Um Missverständnissen vorzubeugen, möchte ich hier einige Grundlagen für meine Wellnessmassagetermine festlegen.


Vertragspartner ist

Gajanana Yoga & Wellness, Jana Petong, Amrumer Strasse 19, 25746 Heide (auch für Termine bei Tausendmalschön Nails & Beauty, Johannsensteasse 4, St. Michaelisdonn).


Klient|in ist diejenige Person, die Behandlungen für sich selbst oder Dritte in Anspruch nimmt, ab dem Zeitpunkt der Terminvereinbarung. 

Mit der Terminvereinbarung erkennt der/die Klient|in die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Gajanana Yoga & Wellness an. Abweichungen bedüften der Schriftform. Gajanana Yoga & Wellness behält sich Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor. 


Allgemeines

•Ein Besuch bei mir ersetzt KEINEN Arztbesuch oder die Behandlung durch einen Physiotherapeuten. 

•Ich kann und darf zu gesundheitlichen Problemen keine Behandlungsvorschläge machen. Sollten Sie sich unsicher sein, befragen Sie Ihren Arzt, ob eine Wellnessmassage das Richtige für Sie ist.

•Ich erhebe einmalig Daten zu Ihrem Gesundheitszustand für meine Akten. Vor jedem Termin bitte ich darum, mir Veränderungen mitzuteilen, damit ich in der Entspannung darauf entsprechend reagieren kann.

•Es ist immer möglich, dass auch bei Verspannungen uä eine Erstverschlimmerung eintritt. Ich bitte darum, mich davon zeitnah nach der Wellnessmassage in Kenntnis zu setzen und ggbfs einen Arzt aufzusuchen. 

•Ich biete keine erotischen Massagen an. 


Bezahlung

•Nach erfolgter Wellnessmassage ist die Leistung bar oder "mit Karte" sofort und in voller Höhe fällig. 

Eine Rechnung/Quittung wird gerne ausgestellt.


Terminabsage | Terminausfall

•Vereinbarte Termine sind wahrzunehmen. Sollte dieses aus wichtigem Grund einmal nicht möglich sein, ist mindestens 24h vor dem vereinbarten Termin persönlich, telefonisch, via Messengerdienst oder Email unter Angabe des vollem Namen, Datum und Uhrzeit abzusagen. Für die Einhaltung dieser Frist ist der/die Klient|in verantwortlich. Ausgefallene/nicht wahrgenommene Termine und Kosten können in vereinbarter, voller Höhe dem/der Klient|in in Rechnung gestellt werden. 


Verspätungen

•Sollten Sie sich verspäten, verkürzt sich die Behandlungszeit entsprechend. Die Behandlung ist  über die ursprünglich gebuchte Zeit zu zahlen. Verspätungen von mehr als 30 min gelten als ausgefallener Termin und sind voll zu zahlen. 


Verlängerungen

•Spontane Verlängerungen eines Termins müssen vorher besprochen werden. Dies ist nicht immer möglich. Ich bitte um Ihr Verständnis.